Training

Wann?

TagUhrzeitAlter
Mittwoch
(Inklusionstraining)
16:30 – 18:00ab 10 Jahren
Sonntag15:00 – 17:00ab 14 Jahren
In den Ferien und an Feiertagen findet kein Reguläres Training statt.

Wo?

3. Gesamtschule
Ahornallee 46
33330 Gütersloh

Von Ostern bis Oktober findet das Training bei gutem Wetter am Parkour Park direkt neben der Turnhalle statt.

Die Trainer

FAQs – hier gibt’s Antworten

Kann ich einfach mitmachen?

Ja – Komm einfach vorbei und probier dich aus. Anmelden kannst Du dich später.

Muss ich was mitbringen?

Jep – Sportzeug, insbesondere Hallenschuhe und eine Flasche Wasser. Je nach Training ist eine lange Baumwollhose von Vorteil.

Gibt es Voraussetzungen?

Nein – Du bist herzlich eingeladen, Parkour als Sport und Lebenseinstellung für dich zu entdecken! Als Turner*in, Tänzer*in oder Kampfsportler*in hättest Du natürlich eine ideale sportliche Basis. Du kannst aber auch aus dem Fußball konvertieren. Schau einfach vorbei!

Muss ich mich anmelden?

Jain – Erst einmal bist Du herzlich eingeladen vorbeizukommen und dich zu versuchen! Wenn es dir gefällt, kannst Du Dich jederzeit anmelden. Monatliche gebühren gibt es nicht, da die Hauptfinanzierung die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Gütersloh übernimmt.

Gibt es Ausnahmen beim Alter?

Nein – Leider dürfen wir hier aus rechtlichen Gründen keine Ausnahmen machen.

Gibt es ein Training für Erwachsene?

Jain – Auch wenn unser Training hauptsächlich auf Kinder und Jugendliche ausgelegt ist, ist jede Altersgruppe herzlich willkommen. Je nach Wochentag kann der Altersdurchschnitt stark variieren. Ein separates Training für Erwachsende bieten wir derzeit nicht an.

Wie läuft so ein Training ab?

Wir starten stets mit einem gemeinsamen, angeleiteten Aufwärmtraining. Anschließend bekommen die „Einsteiger“ eine Einführung in die Sportart (erlernen der Basics). Für alle Anderen beginnen in der Regel das freie Training, bei dem Du alleine oder Miteinander individuelle Schwerpunkte trainieren, Stärken auszubauen und Neues lernen kannst. Dabei lernen wir alle voneinander und inspirieren uns gegenseitig, um einander weiter zu bringen.

Bei dem Inklusionstraining sind wir mit einer größeren Anzahl an Übungsleiter*innen vor Ort, um dem Inklusionsgedanken und dem geringeren Durchschnittsalter gerecht werden zu können. Wir bauen dann meistens verschiedene Stationen auf und betreuen diese individuell.

Findet das Training an Tag XY statt? / Trainingsausfälle

Falls das Training ausfallen sollte, wird dies in einer Info-Gruppe bekanntgegeben. Um dieser hinzugefügt zu werden, sprich einfach einen der Trainer Vor-Ort an.

An Feiertagen und in den Schulferien findet in der Regel kein Training statt. Die Ausnahme bilden hier die Ferienspiele, welche wir in unregelmäßigen Abständen anbieten.